Tag: fun


Das iPhone bekommt Beine

Das iPhone bekommt Beine

22.09.09 Reale Tastatur dank App

von   Ein Kommentar

 

Junge, Junge. Steve Jobs & Co. haben echt was auf dem Kasten. Eine neue Applikation für das iPhone 3GS lässt den mobilen Alleskönner noch besser werden. Innerhalb weniger Sekunden klappt sich eine vollwertige QUERTZ-Tatatur aus. So können Texte nun noch schneller geschrieben werden. Das Ganze in Bewegung sieht man hier:

An sich ist das Video aber komisch. Als bei iFixit das Apple-Produkt auseinander genommen wurde, konnte eine derartige Tastatur nicht entdeckt werden. In dem Kommentaren bei YouTube machen sich auch schon Zweifel breit.

Na gut. Das Video ist ein Fake – ihr werdet es recht schnell bemerkt haben. Dahinter steckt die Werbeagentur AirosDesign und der Künstler Manuel Eder. Dementsprechend ist das Video etwas für den Müll. Oder besser, den Mixer…

via Werbeblogger, Basic Thinking


Sony enthüllt Fucking Piece of Shit
 

Für all die, deren Wochenstart nicht ganz so gut verlaufen ist, die sich von dem ganzen “Was (wenn überhaupt) zum Teufel schenke ich meiner Freundin zum Valentinstag!?”-Stress erholen wollen oder die einfach nur eine nette Runde lachen wollen, habe ich hier ein paar interessante Nachrichten des Onion News Network.

UPDATE: Jetzt mit Links statt nicht funktionierenden Flash-Video-Playern.

Sony präsentiert das neue Fucking Piece of Shit

YouTube setzt 100.000 $ für ein ordentliches Video aus.

“Experten” diskutieren über die hochqualitativen MTV-Shows.

Und Apple enthüllt das MacBook mit ClickWheel.

Manchmal echt erschreckend gute Parodien. Man muss sich nur mal die vergangenen Beiträge bei myoon durchzulesen, um zu erkennen, dass manche dieser “Probleme” real exisitieren. Aber das habt ihr sicherlich auch ohne diesen Schlusssatz bemerkt… ;)


Musik in Diagrammen

Musik in Diagrammen

18.04.08 Schnittmengen, Kurven und Balken geben den Ton an

von   Ein Kommentar

 

Wer in Mathe aufgepasst hat oder seinen Lieblingssong mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten will, der kann versuchen ein Lied durch ein Diagramm auszudrücken. Im Internet kursieren davon im Moment eine Menge. Und das lustigste für den Betrachter ist das Rätselraten. Artikel weiterlesen


Wie klingt Deine Laune?

Wie klingt Deine Laune?

07.03.08 Interaktive Stimmungstests im Web 2.0

von   kommentieren

 

Das Prinzip könnte einfacher nicht sein: Man lädt ein Foto von sich hoch und beantwortet zehn Fragen zum augenblicklichen Gemütszustand. Das zur Bedienung von moodya! – aber wieso sollte man das überhaupt tun? Die Antwort ist genauso simpel, wie das eben beschriebene Prinzip: Um anderen Menschen Einblick seine individuelle Tageslaune zu ermöglichen!

Artikel weiterlesen