Notiert

Gonzales spielt sich 27 Stunden lang die Finger wund

19.05.09

von   kommentieren

Der kanadische Musiker Gonzales ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern knackte nun auch den Weltrekord im Pianospielen. Ganze 27 Stunden (pro Stunde gönnte er sich fünf Minuten Pause) klimperte er in London ununterbrochen ingesamt 300 Songs rauf und runter.

Verrückt, verrückt.

via the last beat

Diskussion

Ein Kommentar für “Gonzales spielt sich 27 Stunden lang die Finger wund”
  1. [...] spielte im Mai geschlagene 27 Stunden am Piano. Dieser Rekord ist nun von der Berliner Künstlerin Laura Weider geknackt worden. Sie verliess in [...]

    Von Laura Weider: 40 Stunden am Klavier = Weltrekord | myoon | 10.12.09 15:33 Uhr

Füge einen Kommentar hinzu